6 Eigenschaften seriöser Anbieter zur Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung wird Ihnen mittlerweile überall angeboten.

Jemand, der gestern noch nicht wusste, was er heute tun soll, hat auf einmal ein SEO-Angebot für Sie parat.

Doch, es kommt noch schlimmer! Nicht nur die Zahl der Anbieter ist in den letzten Jahren geradezu explodiert, die einzelnen Angebote sind auch noch so unterschiedlich, dass man sie kaum vergleichen kann.

Wie soll man nur hier noch einen seriösen Anbieter mit einem guten Angebot finden?

Die Aufgabe wäre nicht weiter schlimm, wenn man einfach verschiedene Anbieter ausprobieren könnte und dann den Besten nimmt. – Aber dieser Weg ist Ihnen verbaut.

Die Leistungen einer SEO-Agentur kosten Sie hunderte bzw. tausende Euro. Ob sich diese Investition gelohnt hat, erkennen Sie jedoch frühestens nach einigen Monaten.

Das wenig erbauliche Fazit bis hierhin:

  1. Die Auswahl eines seriösen SEO-Anbieters ist schwer
  2. Die Auswahl eines serösen SEO-Anbieters ist sehr wichtig

Es lohnt sich also, die Eigenschaften zu kennen, welche die weißen Schäfchen von den dunklen SEO-Schafen unterscheiden.

Achten Sie auf die folgenden Eigenschaften bei der Auswahl eines Anbieters zur Suchmaschinenoptimierung. Sie können sich tatsächlich tausende Euro dadurch sparen.

Missachten Sie diese Eigenschaften guter SEO-Anbieter auf eigene Gefahr

#1 Spezifische Referenzen

Ein guter SEO-Anbieter zeigt Ihnen aktuelle Erfolgsbeispiele seiner Arbeit, idealerweise mit Bezug zu Ihrer Branche.

Diese Referenzen sollten nicht nur aus einzelnen Rankings bestehen, die für eine Website erreicht wurden, sondern auch darlegen, welcher wirtschaftliche Erfolg für den Kunden damit erreicht wurde.

#2 Google-konforme Maßnahmen

Entscheidend bei den Referenzbeispielen ist, mit welchen Maßnahmen diese erreicht wurden. Herausragende Positionen, die zu bestimmten Keywords in Google erreicht werden, sind noch keine ausreichende Referenz.

Mit aggressiven Techniken können durchaus gute Rankings in Google erreicht werden. Wenn diese jedoch “auf Sand gebaut sind” und damit eine Abstrafung Ihrer Website riskiert wird, handelt es sich nicht um ein gutes Angebot.

#3 Freie Experten-Kapazitäten

Ein für Sie guter SEO-Anbieter hat einen SEO-Experten, der genügend Zeit für Sie und Ihr Projekt bereitstellen kann.

Ein fachlich hervorragender SEO-Berater beispielsweise, der jedoch mit Projekten völlig überladen ist, stellt trotzt seiner Kompetenz keine gute Wahl dar.

Lassen Sie sich daher vorher über die Kapazitäten des Anbieters aufklären und sichern Sie sich Ihren Teil davon.

#4 Gute und seriöse Keyword-Auswahl

Die richtigen Keywords sind der Dreh- und Angelpunkt Ihres SEO-Erfolgs.

Ein Anbieter, der sich auf eine Handvoll Keywords beschränkt, obwohl es noch viel mehr sinnvolle Keywords für Ihr Geschäft geben würde, handelt nicht bestens in Ihrem Sinne.

Dasselbe gilt für einen Anbieter, der Ihnen Keywords vorschlägt, die einfach in Google zu ranken sind, aber letztlich keinen wirtschaftlichen Erfolg für Sie liefern.

Der Artikel zur richtigen SEO-Keyword-Analyse gibt Ihnen ein Bild davon, worauf  es bei der Keyword-Auswahl ankommt.

#5 Faire Vertragsbedingungen

Ein seriöser SEO-Anbieter bindet Sie nicht durch trickreiche Taktiken sondern durch gute Ergebnisse und einen guten Service.

Achten Sie speziell auf diese Tricks bei SEO-Angeboten:

  • Das Angebot enthält Maßnahmen zur Linkmiete. Wenn Sie den Vertrag kündigen, werden Ihnen die Links entzogen.
  • Das Angebot verlängert sich automatisch um 12 Monate, wenn Sie nicht rechtzeitig kündigen.
  • Das Angebot sichert Ihnen “grandiose” Google-Positionen zu. Das Ganze nur für Keywords, die Ihnen nichts bringen.
#6 Transparentes Reporting (Leistungen und Ergebnisse!)

Ein guter SEO-Anbieter legt Ihnen regelmäßig und unaufgefordert dar, welche Leistungen er durchführt.

Insbesondere beim Linkaufbau ist es wichtig für Sie als Website-Eigentümer zu verfolgen, woher Ihre Links stammen. Dies können Sie nur, wenn Ihnen vom SEO-Anbieter darüber Rechenschaft abgelegt wird.

Neben den Leistungen berichtet Ihnen ein guter SEO-Anbieter regelmäßig und unaufgefordert über Ihre Erfolge, beispielsweise in Form von regelmäßigen Ranking-Reports.

Beachten Sie jedoch, dass ein gutes Ranking zu bestimmten Keywords nicht gleichbedeutend ist mit SEO-Erfolg. Es müssen die richtigen Keywords sein.

Drum prüfe wer sich ewig bindet ….

Wenn Sie die genannten Eigenschaften mit einem wachen Auge prüfen, können Sie sich vor bösen Überraschungen schützen.

Die Chancen steigen, dass Sie eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit erfreulichen Ergebnissen haben werden.

 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, durchschnittlich: 4,29 von 5)
Loading ... Loading ...
Über den Autor

Ulf Marx ist Gründer und Geschäftsführer der effectiveTraffic GmbH. Seit 1999 verhilft er Markenunternehmen zu mehr Website-Traffic und Erfolg. Seine Erfahrungen teilt er als Autor auf dieser Website und in zahlreichen Veröffentlichungen.